scottish4u-logo

Was ist eine Master-Titel-Urkunde?

Die Master-Titel-Urkunde ist eine einseitige Rechtserklärung. Die gebräuchlichste Form einer einseitigen Rechtserklärung ist ein Rechtsdokument, das Ihren Wunsch auf eine Namensänderung belegt. Einseitige Rechtserklärungen kommen meist bei Heiraten und Scheidungen zum Einsatz, wenn eine Änderung von Miss (Fräulein) auf Mrs (verheiratete Frau) bzw. umgekehrt beantragt wird. Die Master-Title-Urkunde belegt Ihr Recht darauf, einen neuen Titel zu führen. Sie kann auch zur Namensänderung verwendet werden.

Eigentümer eines kleinen Stück Landes in Schottland haben das Recht, den Titel Laird (Lord) oder Lady zu führen. Die Master-Titel-Urkunde verleiht Ihrer Wahl Ausdruck.

Einseitige Rechtserklärungen sind in Schottland und einigen anderen Hoheitsgebieten nicht erforderlich.